"kleine" Hilzinger Kunstausstellung 2006, Peter Konietzny
97G_R.jpg           41R.jpg
90R.jpg           52R.jpg
85R.jpg           49R.jpg
10R.jpg           47R.jpg

 

Lebenslauf

Peter Konietzny wurde 1957 in Waldkirch/Breisgau geboren.

Schon während der Schulzeit zeichnete sich eine Begabung im
Bereich bildende Kunst ab, die der angehende Künstler nach dem Abitur von 1977-1978 im Rahmen eines Studiums an der freien Kunstschule Stuttgart ausbaute und weiterentwickelte.

Das Studium der Malerei an der Universität München von 1978-1985 bei Prof. Hans Daucher führte Peter Konietzny dahin, wohin er sein Werk plazieren wollte und seine Intuition ihn hinbestimmte: in die Welt der abstrakten Kunst.

Sein künstlerisches Schaffen umfaßte sowohl Gemälde in Arcryl auf Leinwand wie auch Radierungen und Graphiken in den verschiedensten Techniken der Farbgebung und Darstellung.

Sein Werk vermittelte Peter Konietzny in verschiedenen lokalen und regionalen Ausstellungen.
Zu nennen wären hier die Hilzinger Kunstausstellung in den Jahren von 1983-2001,
die Allensbacher Kunstausstellung in den Jahren von 1998-2002 sowie verschiedene Einzelausstellungen.

Daneben gab es eine mehrmalige Veröffentlichung seiner Kunstwerke sowohl in der angesehenen Münchner Galerie "Kairos New Art Gallery" als auch in dem internationalen Kunstmagazin "NIKE".

Der frühe Tod des Künstlers im Jahr 2004 beendete sein Schaffen, sein Werk jedoch bleibt.
 
< zurück   weiter >

   

© 2018 Foerderkreis Kunst & Kultur Hilzingen e.V.